Eine Coronik in Bildern – Kunst aus dem Homeoffice von Susanne Kleiber – Ausstellung vom 13.07. – 02.10.21 im Foyer der Musikschule Salzhausen


Genau rechtzeitig zu den sich langsam verbessernden Möglichkeit, sich wieder im öffentlichen Raum zu treffen, kann ich nun eine Künstlerin aus Hamburg in Salzhausen begrüßen, die eindrucksvoll zeigt, wie sie mit Lockdown und Homeoffice umgegangen ist. Susanne Kleiber stellt vom 13.07. – bis zum 02.10.2021 unter dem Titel „Eine Coronik in Bildern“ ihre Illustrationen im Foyer der Musikschule Salzhausen aus.

Die Coronik begann mit dem ersten Lockdown im März 2020: Keine Ausstellungen. Keine Veranstaltungen. Keine Aufträge. Kein Aktzeichnen. Damit schlug die Coronakrise auch bei Susanne Kleiber ein. Sie nutzte dann die Zeit des „Homeoffice“ nicht nur um digitale Möglichkeiten des Zeichnens nach Modell auszuprobieren, sondern auch dafür, ihre figürlichen Skizzen, die sie normalerweise wöchentlich in ihr aus Zeitung gebundenes Skizzenbuch zeichnet, auf ganze Zeitungsseiten mit aktuellem Corona-Bezug zu übertragen. Anfangs setzte sie den Figuren naheliegenderweise Masken auf. Später, als es zu Lockerungen kam, blieben die aussagekräftigen Überschriften, die sie zum Umdeuten anregen. Dazu fürhrte sie bis zum Ende des ersten Lockdowns auch fast täglich ihre Coronik auf ihrem Blog blog.susannekleiber.de aber auch bei Twitter und Instagramm fort. Das ganze so erfolgreich, dass sogar die Zeit auf sie Aufmerksam wurde, und im Februar 21 interviewte. Susanne Kleiber: Ein Bild von einer Frau | ZEIT ONLINE

CoronaApp

Für das figürliche Zeichnen nutzt Susanne Klieber inzwischen auch die während der Corona-Zeit entstandenen internationalen Sessions, in denen Musen aus allen Teilen der Welt im Netz posen.

Viele ihrer Illustrationen durften schon deutschlandweit und in diesem Jahr auch nach Österreich reisen, und wurden z.B. im Haus der Geschichte in Leipzig gezeigt.

Neben Bildern der Coronik sind in Salzhausen auch kleinere Zeichnungen auf Zeitungspapier und Leinwandarbeiten zu sehen.

Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am 13.07. um 19.00 Uhr im Beisein der Künstlerin eröffnet und ist dann Mo. -Fr. von 08.00 – 18.00 Uhr für Besucher geöffnet. Sollte doch einmal die Tür Verschlossen sein kann der Hausmeister angerufen werden um aufzuschließen. Der Eintritt ist frei. Man die erreicht die Räume von der Hofseite des Johanniter Gesundheitszentrum durch den Eingang D.

Mehr über Susanne Kleiber und ihre Kunst findet man unter www.susannekleiber.de

Liebe

Ein Gedanke zu „Eine Coronik in Bildern – Kunst aus dem Homeoffice von Susanne Kleiber – Ausstellung vom 13.07. – 02.10.21 im Foyer der Musikschule Salzhausen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s